Informationen-Praxisbeispiele


Piktogramme von Windrädern, Fährädern, Tropfen und anderen Biosymbolen

Abgeschlossene FuE-Vorhaben

UBA-Studie: Szenarien für eine integrierte Nachhaltigkeitspolitik – am Beispiel: Die nachhaltige Stadt 2030 – Teilbericht Kreislaufstadt 2030
„Eine Kreislaufstadt sollte den Anspruch erheben, möglichst lokal und integriert, geschlossene Kreisläufe sämtlicher vorhandener Ressourcen aufzubauen sowie beim Entwickeln, Erneuern, Verändern und Wirtschaften in Städten nachhaltig mit Ressourcen umzugehen“.

UBA-Studie: Ressourcenleichte zukunftsfähige Infrastrukturen – umweltschonend, robust, demografiefest
Link zur Broschüre Ressourcenleichte Infrastrukturen in Stadt und RegionHandlungsfelder für eine zukunftsfähige Infrastrukturgestaltung:

Die UBA-Studien SimRess und DeteRess schätzen den mittel- bis langfristigen Rohstoffkonsum sowie die potentielle Wirkung unterschiedlicher ressourcenpolitischer Ansätze in Deutschland mit Blick auf 2030 und 2050 ab.


Hochhäuser einer Stadt

Stadtplanung

Eco-Quartier in Pfaffenhofen.
Umsetzung der Cradle-to-Cradle Idee in der Siedlungsentwicklung geplant.

Die Faktor X- Siedlung in Eschweiler-Dürwiß.

Bauhandbuch der Faktor X- Siedlung in Inden-Seeviertel.

Smart Grids Modellregion Salzburg. Smart wohnen in Rosa Zukunft oder in Köstendorf.


Windräder auf einer Wiese

Energie

Energieerzeugung/-management
Hybrides-Kraftwerk Prenzlau –
Wasserstoff-Wind-Bio¬gas.

Siehe:


Müllmänner entladen Mülltonnen in LKW

Abfallwirtschaft und Rückkonsum

Abfallwirtschaft und Urban Mining in Zürich

 


Abwasseranlage - Kläranlage von oben

Wasser/Abwasser

 
Fernkälte aus Grundwasserüberleitung für Rechenzentrum in München.

Kleinkläranlagen entlasten kommunale Haushalte – Beispiel „Dahler Feld“


Baustelle in einer Stadt

Hoch- und Tiefbau

 
Ökologisches Bauen mit Komposttoiletten und Pflanzenkläranlage in Schöneiche