Veranstaltungen-Extern


Plastikabfälle in Kommunen – Dialogveranstaltung in Hamburg

Vom 3.-5. Dezember 2019 wird in Hamburg die Dialogveranstaltung „Plastikabfälle – Der Beitrag kommunaler Abfallwirtschaft zur Lösung des Problems“ durchgeführt. Die Veranstaltung wird von der internationalen Städteplattform Connective Cities in Kooperation mit der Stadtreinigung Hamburg organisiert. Weitere Informationen: https://www.connective-cities.net/termine-details/news/plastikabfaelle-der-beitrag-kommunaler-abfallwirtschaft-zur-loesung-des-problems/


Internationale Konferenz „Resource-Efficient Decarbonisation Pathways“ in Berlin

Am 3.-4. November 2019 wird die vom UBA organisierte internationale Konferenz „Resource-Efficient Decarbonisation Pathways“ stattfinden.  Der Zusammenhang zwischen Ressurcenverbrauch und den nationalen Klimaschutzzielen wird im Fokus der Veranstaltung liegen. Sechs unterschiedliche quantitative Szenarien werden vorgestellt und diskutiert. Siehe Weiteres: https://www.umweltbundesamt.de/en/topics/climate-energy/climate-protection-energy-policy-in-germany/a-resource-efficient-greenhouse-gas-neutral-germany/conference-on-resource-efficient-decarbonisation


Veranstaltung in Essen – Grün statt Grau Gewerbegebiete im Wandel

Am 03. September kommen in Essen bei der Tagung „NACHHALTIGE STADTENTWICKLUNG. Gemeinsam mit Unternehmen zu mehr Natur in der Stadt“ Erfahrungen aus Kommunen und Wissenschaft zusammen, um Wege aufzuzeigen, wie Gewerbegebiete zu Stadträumen einer nachhaltigen Zukunft werden können. Siehe das Programm hier: Flyer GeWa Abschlusskonferenz


Impulse aus dem ländlichen Raum für die Energie- und Ressourcenwende

Das 27. C.A.R.M.E.N.-Symposium „Energie- & Ressourcenwende: Impulse aus dem ländlichen Raum“ wird am 1. und 2. Juli 2019 in Straubing stadtfinden. Diskutiert werden Themenfelder wie der Holzbau, alternative Kulturen, Mikroplastik, Mobilität, Repowering oder auch nachhaltige Investitionen. Der Anmeldeschluss ist der 24. Juni 2019. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.carmen-ev.de/infothek/presse/pressemitteilungen/3140-27-c-a-r-m-e-n-symposium-programm-veroeffentlicht


Icon mit Linksymbol Konferenz

„Energie erleben“ am 2. April 2019 in Frankfurt

In Frankfurt wurde die Initiative Energie erleben – Klimaschutz in der Region FrankfurtRheinMain gestartet. Das Programm zur Veranstaltung ist hier zu finden: http://service.region-frankfurt.de/Einladung_Energie_erleben_02_04.pdf


Icon mit Linksymbol Konferenz

Fachtagung Re-source: Ressourcenschonung – von der Idee zum Handeln

Die Umweltministerien und -bundesämter der Schweiz, Österreichs und Deutschlands laden zur Diskussion über Kreislaufwirtschaft im Kontext einer nachhaltigen Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen ein.

Am 28./29. Mai 2019 findet im Volkshaus in Basel (Schweiz) die fünfte Ausgabe der länderübergreifenden Fachtagung „Re-source Ressourcenschonung – von der Idee zum Handeln“ statt. Zur Anmeldung: http://d19cgyi5s8w5eh.cloudfront.net/eml/7BwQ_PR_SiyTcrLao52lcA?e=susann.krause%40uba.de&a=AXQwAIzqTAuQatvw8MLCcQ&f=&t=1


Icon mit Linksymbol Konferenz

27. November 2018 bis 28. November 2018

Ressourceneffizienz | Forum / Diskussion

4. Europäisches Ressourcenforum (ERF)
Berlin
https://www.bmub.bund.de/veranstaltung/4-europaeisches-ressourcenforum-erf/


Icon mit Linksymbol Konferenz

21. Februar 2018

Ressourceneffizienz | Preisverleihung / Übergabe

Verleihung des Deutschen Innovationspreises Klima und Umwelt
Berlin
https://www.bmub.bund.de/veranstaltung/verleihung-des-deutschen-innovationspreises-klima-und-umwelt/


Icon mit Linksymbol Konferenz

4. Dezember 2017 in Berlin

20. Netzwerktreffen Ressourceneffizienz – Ressourceneffizienz im Bauwesen


Icon mit Linksymbol Konferenz

18.10.2017 in Stuttgart

Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress


Icon mit Linksymbol Konferenz

14. September 2017 - 10.00 bis 16.00 Uhr in Berlin

BilRess- Netzwerkkonferenz: Ressourcen — Garten – Landschaft


Icon mit Linksymbol Konferenz

Charta für Holz 2.0 im Dialog – 11. Dezember 2018

Mensch – Stadt – Land – Ressourcen: Wie wollen wir in Zukunft leben?“ Holzbauprojekte in Großstädten wie auch im ländlichen Raum dokumentieren das zunehmende Interesse von Entscheidern und Planern an einer nachhaltigen, auf nachwachsenden und regional verfügbaren Rohstoffen basierenden Bauweise. Dennoch besteht vielerorts Skepsis verbunden mit Fragen und Informationsbedarf über Potenziale, Möglichkeiten, aber auch Hürden bei der Verwendung von Holz im Bauwesen oder grundsätzlichen Fragen der Verfügbarkeit von Holz. Auf der Veranstaltung Charta für Holz 2.0 im Dialog werden hierzu verschiedene Fragen dikutiert. Die Veranstaltung findet am 11. Dezember 2018 im Auditorium Friedrichstraße in Berlin. Anbei das Programm:Programm